Unser ErichGIN wurde vom unabhängigen Forum Gin-Liebhaber.de getasted und ein ausführlicher Bericht erstellt, hier gehts zum Artikel. Vielen Dank liebes Gin-Liebhaber.de Team.

https://www.gin-liebhaber.de/erich-gin-test?sfns=mo&fbclid=IwAR1lpc_2gtpo0N_ho6For8PpKnhBpzafoMU9v2tpD6cvNbgoDEOheicRp4Y

Auszug des Berichts:

TASTING & NOSING

In der Nase wird ein klares Zitrusaroma transportiert, flankiert von Wacholder und blumig-fruchtigen Noten. Orange, Lavendel und ein leichter Anistouch lassen sich erahnen.

Auch pur setzt sich der fruchtige Charakter durch. Durch Kardamom und die spanischen Zitronen erhält der Erich Gin einen ausgesprochen spritzig-frischen Eindruck. Wacholder, aber auch eine angenehme Schärfe, dem Pfeffer und Ingwer zuzuschreiben, bahnen sich den Weg in unsere Geschmacksnerven.

Ingesamt ein runder, nicht allzu komplexer, ausgewogener Gin, der sein Hauptanliegen einer floralen Fruchtigkeit widmet, fokussiert auf Zitrone mit einem souveränen Wacholderanteil.

PASSENDE TONIC WATER & COCKTAILS

Für einen Erich Gin Tonic griffen wir zu 3 verschiedenen Tonic Wässerchen:

Auch wenn die trockene Version des Schweppes Tonic den Zitronenanteil deutlich hervorheben kann, so ist die Masse an Kohlensäure dennoch erschlagend für die Entwicklung weiterer Aromen.

Besser und bodenständiger wurde das Ergebnis mit den Indian Tonic-Vertretern. Sowohl das Fever Tree, als auch Aqua Monaco passten gut zu den fruchtig-floralen Tönen und ließen auch die erwähnte, angenehme Schärfe zu.


Ideal arbeitet er sich in den Gin Fizz mit ein, denkbar allerdings auch im Gimlet oder Dry Martini Cocktail. Gerade die dominierende Zitrone passt hier ideal. Noch eben das Rezept für den Erich Gin Fizz:

  • 10 cl Sodawasser gekühlt
  • 5 cl Erich Gin
  • 2 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup

FAZIT: FRISCH, JUNG UND AUFSTREBEND

Auch wenn es sich noch um ein relativ junges und unerfahrenes Produkt handelt, so hat man mit dem Erich Gin bereits dennoch den Grundstein für weitere spannende Batches gelegt.

Insgesamt ist dieser eher klassische Dry Gin ein frisches-fruchtiges Gesamtkonstrukt, welches sich durch eine starke Zitrusnote auszeichnet und deshalb gut als Gegenpart diverser Cocktails funguieren kann.

Gerade für Gin-Einsteiger und Fans von milderen, fruchtigen Tropfen ist der Erich Gin bestens geeignet. Weniger passend allerdings für Liebhaber von würzig-kräftigen Bränden.